…hier die ersten Vorträge unseres Begleitprogramms: (Zeiten werden noch festgelegt, Änderungen vorbehalten)

1. „Crossing New Zealand – Biwak durch die Südalpen Neuseelands“
Atemberaubende Erlebnisse, spektakuläre Bilder, spannende und lustige Erzählungen! Markus Anders und Nicolas Manthos berichten von ihrem außerordentlichen Abenteuer in Neusseland:
„Gleitschirmfliegen hat so viele schöne Seiten – eine davon ist, wie einfach es ist, sein eigenes Abenteuer zu erleben. Sei es bei einem Flug in bis dahin unbekanntem Gelände oder auf einer mehrtägigen Reise in Gebiete, die ohne die Möglichkeit zu fliegen nur sehr schwer zu erreichen sind.“
„Letzteres war unser Ziel. Wir wollten raus in die Natur – unbekannte Startplätze finden – Täler überfliegen, die noch kein Gleitschirmflieger gesehen hatte – und Berge umzirkeln, auf denen es keine Wege gibt.“
Markus Anders & Nico Manthos

2. „Mit dem Drachen lautlos über die Alpen“
Schauspieler Steffen Wink und der mehrfache Drachenflug-Weltmeister Alex Ploner unternehmen eine Luftwanderung quer über die Alpen

3. Vortrag zum Thema ACRO-Fliegen (ACRO-Team SUPAIR).
Horacio Llorenz (engl.)

4. „Mit Sicherheit oben“
Sicherheit und Flugzeit. Beim Thema Sicherheit wird einiges Neues angesprochen. Es erklärt z.B. nachvollziehbar, warum beim Klapper oft nicht oder übertrieben reagieren wird.
Armin Harich

5. Gleitschirmcheck 2.0 – TrimmTuning das Meßverfahren der Zukunft?
Ralf Antz

6. Präsentation des Projekts einer mobilen Elektrowinde für Vereine und Einzelpiloten
Christian Wehrfritz

7. Die ideale (Flachland)-Thermik
Wenn Piloten bei der Flugwetterprognose nach Anzeichen guter Streckenflugtage suchen, dann rückt die Thermik in den Mittelpunkt:
Je höher die Basis und je stärker die Thermik, desto weiter werden wir kommen, so eine weit verbreitete Vorstellung. Doch in der Praxis führen häufig die etwas schwächeren Tage zu den besseren Resultaten – vor allem im Flachland. Das klingt paradox, hat aber seinen Grund…
Lucian Haas, Herausgeber des Gleitschirm-Blogs Lu-Glidz und Autor zahlreicher Meteo-Artikel im DHV-Info.

8. Die DHV-Jugend präsentiert sich

9. Lehrteam des DHV referiert zu einem interessanten Thema

10. Vortrag über ein neuartiges, flexibel und bedarfgerecht anpassbare Sicherheitsausrüstung mit innenliegenden Protektoren.
www.flexisafe1.de
Stefan Fleck